NEWS

 

Umrüstung LVD Abkantpressen

Mit dem LVD NexGen-Programm für unsere Abkantpressen von 170 bis 1.000 Tonnen Presskraft statten wir unsere Abkantpressen mit der neuesten und fortschrittlichsten Steuerung und dem aktuellsten Sicherheitssystem aus.

Hiermit wird die Produktivität deutlich erhöht.

 Die Umrüstung umfasst folgende komponenten:

 • Upgrade auf die aktuellste CADMAN®-Touch-B-Steuerung

• Upgrade der Sicherheitssteuerung PCSS-F zur neuen PCSS-A

• B&R Bedienposten der neuesten Generation

• Upgrade der Offlinesoftware CADMAN® B aktuelleste Version

• Upgrade EFL Winkelmesssystem auf das neueste iLan  

   Winkelmesssystem


 

DIN EN ISO 9001 : 2015 für drei Jahre verlängert

Unsere Zertifikate DIN EN ISO 9001 : 2015 wurden in diesem Jahr wieder für drei Jahre vom TÜV verlängert


 

Um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden haben wir uns entschieden mit Lantek unseren Produktions-, Angebots sowie Auftragsprozess zu steuern. In 2020 wird die letzte Phase der Umsetzung abgeschlossen. Die Lantek Software ersetzt dabei verschiedenen Software-Programme die in der Vergangenheit bei Thyrolf und Uhle eingesetzt wurden. Ein ERP-System, eines für die Kalkulation der Angebote, je ein CAD/CAM-Programm für die Laserbearbeitung sowie die Plasma- und Autogentechnologie und schließlich eine Software für die Überwachung und Steuerung von Aufträgen. Die Programme waren nicht miteinander kompatibel, das heißt: Für jeden neuen Prozess-Schritt mussten die Daten manuell ins nächste System eingegeben werden. Dies war sehr fehleranfällig. Mit der Lantek Lösung haben wir nun ein komplettes Paket moderner IT. So können wir heute mit Lantek alles Schneidmaschinen programmieren. Vom alten Bestand übrig geblieben ist lediglich die Finanz-Software. Alles andere wie Angebote, Aufträge, Einkauf, Lager, Planung und Ausführung und Überwachung der Produktion läuft nun über Lantek. Sämtliche Systeme dieser Lösung greifen auf eine gemeinsame Datenbank zurück. Damit hat Thyrolf und Uhle nicht nur die Fehlerquote gesenkt – es spart auch den Aufwand für die Fehlersuche. Mehr Transparenz, Übersicht und Effizienz, mehr Übersicht für die Produktionsplanung, -steuerung und -überwachung schafft die Software. Wo früher in der Arbeitsvorbereitung ein riesiger Papierstapel mit allen Aufträgen lag, haben  wir jetzt alles übersichtlich im System. Aufträge können schnell nach unterschiedlichen Faktoren zusammenstellen – ohne wie früher die Zettel hin- und herschieben zu müssen. Das System ermöglicht auch die zeitliche Auftragspriorisierung und unterstützt dabei, Zeiten und Kosten zu optimieren.


 

Anschaffung eines 3 KW MAZAK Laser 3000 x 1500

Um für unsere Kunden noch effizienter arbeiten zu können, arbeiten wir seit Anfang 2019 unter anderem auch mit einem MAZAK-Laser in der Größe 3000 x 1500


 

 

 

Energieeffizienzmaßnahmen dank EU-Förderung

Hiermit geben wir bekannt, dass wir mit Hilfe der Unterstützung der Landesregierung von Sachsen-Anhalt sowie der Europäischen Union Energieeffizienzmaßnahmen in unserer Betriebsstätte, der Thyrolf & Uhle GmbH Dessau, in der Zeppelinstraße 10, durchführen konnten.

Durch die Förderung konnten wir an unserem Firmengebäude eine energetische Dachsanierung im Zeitraum September 2017 bis September 2018 durchführen.


 

25 Jahre Thyrolf & Uhle

Jubiläumsfeier

Am 31. August 2018 begingen wir in würdigem Rahmen unser 25. Firmenjubiläum. Neben zahlreichen Gästen, Geschäftspartnern und Kunden feierten unsere Mitarbeiter bei Buffet und stimmungsvoller Musik dieses Vierteljahrhundert der Firmengeschichte der Thyrolf & Uhle GmbH.

 

Auf diesem Wege bedanken wir uns auch für die zahlreichen Spenden unserer Gäste, die an diesem Abend zu Gunsten der Kathrin-Budai-Thyrolf-Stiftung zusammen gekommen sind.


 

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir die Förderung von der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und  Energie, im März 2017 erhalten haben. Im Rahmen des zentralen Innovationsprogramms des Mittelstandes (ZIM) haben wir nun unsere Arbeit als Netzwerkgemeinschaft „Cemtop“ im Bereich innovative Anlagen- und Verfahrenstechnik für Zementanlagen aufgenommen. Wir danken allen Beteiligten für die hervorragende Unterstützung.

Durch den positiven ZIM Bescheid können unsere Kunden ab sofort von einem erheblich erweiterten Leistungsangebot, beginnend mit der Planung und Konstruktion, Fertigung bis hin zum Turn-key Projekt, profitieren.


 

Messer Cutting Systems nimmt für Thyrolf & Uhle im Januar 2017 den ersten 3D-Faser-Laser in Deutschland in Betrieb. 

Messer Cutting Systems bietet eine Vielzahl von Fasenschneideinheiten, perfekt für Ihre Schneidanwendungen geeignet. Sie wählen aus Autogen-, Plasma-und Laser-Fasen-Optionen, sowohl automatische als auch manuelle Systeme. Die automatischen Systeme sind vollständig überwacht, manuelle Anpassungen sind nicht notwendig.

 

Wesentliche Eigenschaften:

  • Arten der Fasen: I, V, Y
  • Materialstärke für Fasen bis 15 mm
  • Materialstärke für Senkrechtschnitte bis 25 mm
  • Max. Winkel 45 °Unendliche drehender Fasenkopf
  • Interpolation der Fase (fliegender Wechsel vom Minimum zum Maximum des Fasenwinkelswährend des Schneidens)
  • Positive und negative Fasenwinkel an einem Teil möglich
  • Kollisionsschutz

 

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir eine Förderung vom Land Sachsen-Anhalt, der Europäischen Union und der Investitionsbank Sachsen Anhalt für unser aktuelles Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Technologie, Bau und Errichtung von Wärmeübertragern für stückige Güter" im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes mit der ZEMDES GmbH, "Erarbeitung theoretischer Grundlagen für Vorwärmer mit hohem thermischen Wirkungsgrad und wartungsarmer Ausführung in der Zementidustrie durch Modellierung und konstruktive Umsetzung" im Jahr 2016 erhalten haben, Wir danken allen Beteiligten für hervorragende Unterstützung.
Durch die Förderung können wir dazu beitragen, bei der Produktion von Zement einen energieeffizienteren Ablauf durch den Einsatz der neu zu entwickelten Technologie zu ermöglichen.


 

Voortman Steel Machinery übergibt die erste Zweikopf-Plasma-3D Brennschneidmaschine V304 im August 2016 an Thyrolf & Uhle.

 

Die Voortman V304 ist für eine noch schnellere Bearbeitung mit  zwei Plasmaschneidern ausgerüstet. Mit der Automatischen Verschachtelung und der Position der Produkte bestimmt die Voortman V304 automatisch, ob sie mit zwei Plasmabrennern oder nur mit einem arbeiten kann. In einer Verschachtelung kann sie auch zwischen einem oder zwei Plasmaschneidköpfen automatisch vorwählen.


 

Voortman Steel Machinery übergibt das Träger- und Profilbearbeitungszentrum mit der V808 Roboter Ausklinkanlage im März 2016 an Thyrolf & Uhle.

Die Voortman V808 ist die vielseitigste, marktführende, Rotober-Schneidmaschine mit 8 Achsen. Die Flexibilität des Roboters und der Aufbau der Maschine ermöglicht es, jede denkbare 3D-Kontur zu schneiden oder vier Seiten des Produktes zu markieren. Das System ermöglicht die Herstellung komplexer Strukturen und Verbindungen. Gleichzeitig wird die Produktionsgeschwindigkeit enorm erhöht. 


 

KUKA nimmt für Thyrolf & Uhle im Oktober 2015 den Portal-Schweissroboter KR 60 JET in Betrieb. 
Der KR 60 JET ist ein Automatisierungssystem, das perfekt auf Bedientätigkeiten und Material-Handling auf Distanzen von bis zu 30 Metern ausgelegt ist. Durch die Kombination aus flexibler Linearachse und Knickarmroboter, den Sie seitlich oder über Kopf platzieren können, erschließen wir höchste Effizienz  im automatisierten Fertigungsprozess.
 


 

Kaltenbach nimmt für Thyrolf & Uhle im August 2015 die neue Strahl-/Primeranlage Sprint 2506 in Betrieb. 

Strahlanlage mit hoher Wirtschaftlichkeit und optimalem Reinigungseffekt.